Skip to main content
06. Mai 2020

BLAU setzt sich aktiv für GRÜN-Schutz in Hernals ein

Parkordnung an Exelbergstraße wurde in Stein gemeißelt

Das Abstellen von Fahrzeugen ist im Wald nicht erlaubt, ausgenommen auf gekennzeichneten Parkplätzen. Damit das Fahrzeugabstellen nicht zu Lasten der Pflanzen des Wienerwaldes ausufert, stellte die Fraktion der Freiheitlichen Bezirksräte Hernals bereits in der Bezirksvertretungssitzung vom 13. Juni 2018 den Antrag, dass der vorhandene Parkplatz an der Exelbergstraße stadtauswärts rechts dahingehend gestaltet werden soll, dass die Benutzer gezwungen sind, eine Parkordnung einzuhalten. Nachdem dieser FPÖ Antrag zuerst der Verkehrskommission zugewiesen worden war, stellte die FPÖ Fraktion zur Weiterverfolgung dieses Anliegens im März 2019 die Anfrage, ob sich die zuständige Magistratsabteilung für eine raschen Umsetzung einsetzen würde.

Im Frühjahr 2020 ist es nun soweit. Mit natürlich gesetzten Steinen - wie sie auf den Bildern zu sehen sind – wurde eine Parkordnung geschaffen. Ein entsprechender Artikel zum Nachlesen befindet sich unter https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200507_OTS0150/ .

Mit Geduld, Ausdauer und Beharrlichkeit werden wir uns, die Hernalser Freiheitlichen, weiterhin für den Grünschutz in Hernals einsetzen, ganz nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein.“

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.